Noch nicht bewertet
| Art.Nr.: DRS0069
Dr. Schumacher Aseptoderm Gefärbt Alkoholisches Hautdesinfektionsmittel (1 l)
Hersteller: Dr. Schumacher

Alkoholische Hautdesinfektion, gefärbt zur präoperativen Markierung des Desinfektionsfeldes. Besonders hautverträglich sowie begrenzt viruzid wirksam.

Statt 13,95 € jetzt nur
Lieferung ca. 4 Tage
Versandkostenfrei
ab 40 € Warenwert (innerhalb Deutschlands)
Grundpreis: 12,84 €/l

Gefärbte Desinfektion
Mit Aseptoderm gefärbt lässt sich die Haut besonders gut vor Operationen desinfizieren, um das Desinfektionsfeld farbig zu markieren. Ebenso eignet sich das Desinfektionsmittel zur Anwendung vor Inzisionen, Punktionen und Injektionen und überzeugt mit seiner guten Hautverträglichkeit. Seine begrenzt viruzide Wirksamkeit mit kurzen Einwirkzeiten ermöglicht den praktischen Einsatz in der Routine, indem es schon nach 15 Sekunden gegen alle behüllte Viren wirksam ist.

Auf einen Blick

  • Alkoholisches Hautdesinfektionsmittel
  • Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Zum Besprühen oder Betupfen der Haut
  • Zur Hautdesinfektion vor Operationen, Inzisionen, Punktionen und Injektionen
  • Besonders präoperativ geeignet dank roter Färbung des Desinfektionsfeldes
  • Umfassendes Wirkungsspektrum
  • Begrenzt viruzid
  • Bakterizide, levurozide und tuberkulozide Wirksamkeit
  • Kurze Einwirkzeiten
  • Sehr gute Hautverträglichkeit
  • Frei von remanenten Wirkstoffen
  • Phenol-, QAV- und sporenfrei
  • Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoff: 63,14 g 2-Propanol. Sonstige Bestandteile: Butan-1,3-diol, Farbstoffe Tartrazin (E102) und Erythrosin (E127), Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser.

  • Pflichthinweise:
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
  • Pflichttextangabe nach § 4 Heilmittelwerbegesetz (HWG):
    Alkoholisches Hautdesinfektionsmittel zur Anwendung auf der Haut. Wirkstoff: 2-Propanol. Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoffe: 63,14 g 2-Propanol. Sonstige Bestandteile: Butan-1,3-diol, Duftstoffe, Tartrazin (E 102), Erythrosin (E 127), gereinigtes Wasser. Enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloc-tanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hy-droxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin. - Anwendungsgebiete: Hautdesinfektion vor Operationen, Inzisionen, Punktionen und Injektionen. Bakterizid inkl. TbB (Mycobacterium tuberculosis), levurozid, begrenzt viruzid. Ergebnisse aus In-vitro-Versuchen gegen BVDV und Vacciniavirus lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren zu, z.B. HBV / HIV, HCV. - Gegenanzeigen: Nicht auf der Schleimhaut oder im Augenbereich anwenden. Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, Tartrazin (E102) oder einen der sonstigen Bestandteile. - Gegenanzeigen: Nicht auf der Schleimhaut, offenen Wunden oder im Augenbereich anwenden. Aseptoderm gefärbt darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen 2-Propanol, Tartrazin (E 102), (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd, Cumarin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. - Nebenwirkungen: Insbesondere bei häufiger Anwendung kann es zu Hautirritationen (Rötung, Brennen) kommen. Tartrazin kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Auch kontaktallergische Reaktionen sind möglich. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Symptome bei Verschlucken größerer Mengen: Euphorie, Enthemmung, Koordinationsstörungen, gerötetes Gesicht, typischer Geruch der Atemluft; in schweren Fällen Koma. Maßnahmen: Magenspülung, notfalls künstliche Beatmung; sonst symptomatisch. Elektrische Geräte erst nach Auftrocknung benutzen. Dieses Arzneimittel enthält den Farbstoff Tartrazin (E 102), der bei Personen, die gegen diesen Stoff besonders empfindlich sind, allergieartige Reaktionen hervorrufen kann. Eine mögliche kontaktsensibilisierende Wirkung der Farbstoffe Tartrazin (E 102) und Erythrosin (E 127) wurde nicht untersucht. Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hy-droxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen. - Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung: Alkoholhaltig, entzündlich. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Flammpunkt: 23 °C. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind unverzüglich Maßnahmen gegen Brand und Explosion zu treffen. Geeignete Maßnahmen sind z.B. das Aufnehmen der verschütteten Flüssigkeit und Verdünnen mit Wasser, das Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
    Pharmazeutischer Unternehmer: Dr. Schumacher GmbH, Am Roggenfeld 3, 34323 Malsfeld, T +49 5664 9496-0, [email protected], Stand der Information: 11/2020.
  • Signalwort: Achtung
  • Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. | H319 Verursacht schwere Augenreizung. | H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
  • Sicherheitshinweise: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. | P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. | P233 Behälter dicht verschlossen halten. | P501 Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.
  • Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Lieferumfang

  • 1 x Aseptoderm gefärbt (1 l)

  • Alkoholisches Hautdesinfektionsmittel
  • Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Zum Besprühen oder Betupfen der Haut
  • Zur Hautdesinfektion vor Operationen, Inzisionen, Punktionen und Injektionen
  • Besonders präoperativ geeignet dank roter Färbung des Desinfektionsfeldes
  • Umfassendes Wirkungsspektrum
  • Begrenzt viruzid
  • Bakterizide, levurozide und tuberkulozide Wirksamkeit
  • Kurze Einwirkzeiten
  • Sehr gute Hautverträglichkeit
  • Frei von remanenten Wirkstoffen
  • Phenol-, QAV- und sporenfrei
  • Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoff: 63,14 g 2-Propanol. Sonstige Bestandteile: Butan-1,3-diol, Farbstoffe Tartrazin (E102) und Erythrosin (E127), Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser.

  • Pflichthinweise:
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
  • Pflichttextangabe nach § 4 Heilmittelwerbegesetz (HWG):
    Alkoholisches Hautdesinfektionsmittel zur Anwendung auf der Haut. Wirkstoff: 2-Propanol. Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoffe: 63,14 g 2-Propanol. Sonstige Bestandteile: Butan-1,3-diol, Duftstoffe, Tartrazin (E 102), Erythrosin (E 127), gereinigtes Wasser. Enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloc-tanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hy-droxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin. - Anwendungsgebiete: Hautdesinfektion vor Operationen, Inzisionen, Punktionen und Injektionen. Bakterizid inkl. TbB (Mycobacterium tuberculosis), levurozid, begrenzt viruzid. Ergebnisse aus In-vitro-Versuchen gegen BVDV und Vacciniavirus lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren zu, z.B. HBV / HIV, HCV. - Gegenanzeigen: Nicht auf der Schleimhaut oder im Augenbereich anwenden. Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, Tartrazin (E102) oder einen der sonstigen Bestandteile. - Gegenanzeigen: Nicht auf der Schleimhaut, offenen Wunden oder im Augenbereich anwenden. Aseptoderm gefärbt darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen 2-Propanol, Tartrazin (E 102), (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd, Cumarin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. - Nebenwirkungen: Insbesondere bei häufiger Anwendung kann es zu Hautirritationen (Rötung, Brennen) kommen. Tartrazin kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Auch kontaktallergische Reaktionen sind möglich. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen. - Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Symptome bei Verschlucken größerer Mengen: Euphorie, Enthemmung, Koordinationsstörungen, gerötetes Gesicht, typischer Geruch der Atemluft; in schweren Fällen Koma. Maßnahmen: Magenspülung, notfalls künstliche Beatmung; sonst symptomatisch. Elektrische Geräte erst nach Auftrocknung benutzen. Dieses Arzneimittel enthält den Farbstoff Tartrazin (E 102), der bei Personen, die gegen diesen Stoff besonders empfindlich sind, allergieartige Reaktionen hervorrufen kann. Eine mögliche kontaktsensibilisierende Wirkung der Farbstoffe Tartrazin (E 102) und Erythrosin (E 127) wurde nicht untersucht. Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hy-droxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Zimtaldehyd und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen. - Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung: Alkoholhaltig, entzündlich. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Flammpunkt: 23 °C. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind unverzüglich Maßnahmen gegen Brand und Explosion zu treffen. Geeignete Maßnahmen sind z.B. das Aufnehmen der verschütteten Flüssigkeit und Verdünnen mit Wasser, das Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
    Pharmazeutischer Unternehmer: Dr. Schumacher GmbH, Am Roggenfeld 3, 34323 Malsfeld, T +49 5664 9496-0, [email protected], Stand der Information: 11/2020.
  • Signalwort: Achtung
  • Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. | H319 Verursacht schwere Augenreizung. | H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
  • Sicherheitshinweise: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. | P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. | P233 Behälter dicht verschlossen halten. | P501 Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.
  • Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Noch nicht bewertet
Gesamtbewertung (0 von 0)
Produkt bewerten

Sie haben eine Frage zu Dr. Schumacher Aseptoderm Gefärbt Alkoholisches Hautdesinfektionsmittel (1 l)?

Für dieses Produkt sind aktuell keine Fragen bzw. Antworten vorhanden. Klicken Sie den unteren Button, um uns Sie eine Frage zu stellen und wir versuchen Ihnen diese selbstverständlich zu beantworten.


Neue Frage stellen
Wechseln zu
profi.pflegeshop