Noch nicht bewertet
| Art.Nr.: DRS0063
Dr. Schumacher Aseptoman Viral Alkoholisches Händedesinfektionsmittel (1 l)
Hersteller: Dr. Schumacher

Alkoholische Händedesinfektion mit Rückfettersystem und Feuchthaltemittel. Umfassende Wirkung mit kurzen Einwirkzeiten; viruzid gegen alle behüllte und unbehüllte Viren wirksam.

Statt 15,42 € jetzt nur
Lieferung ca. 4 Tage
Versandkostenfrei
ab 40 € Warenwert (innerhalb Deutschlands)
Grundpreis: 11,27 €/l

Pflegend und effektiv
Mit Aseptoman lassen sich die Hände umfassend und schnell desinfizieren und gleichzeitig pflegen. Das Wirkungsspektrum reicht von begrenzt viruzid über begrenzt viruzid PLUS bis hin zu viruzid und ist wirksam gegen alle behüllten und unbehüllten Viren. Die rückfettenden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe pflegen die Haut, auch bei häufiger Anwendung in der Routine. Der niedrige Alkoholgehalt und die Zusammensetzung ohne Farbstoffe, Phenol und QAV sorgen ebenso für eine gute Hautverträglichkeit, die dem Schutz der Hände dient.

Auf einen Blick

  • Alkoholisches Händedesinfektionsmittel
  • Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion
  • Nicht zur Anwendung auf Schleimhäuten, im Augenbereich und offenen Wunden geeignet
  • Umfassendes Wirkungsspektrum
  • Begrenzt viruzid, begrenzt viruzid PLUS und viruzid
  • Viruzid wirksam gegen alle behüllten und unbehüllten Viren
  • Fungizide und bakterizide Wirksamkeit
  • Sehr kurze Einwirkzeiten
  • Niedrige Alkoholkonzentration
  • Gut hautverträglich
  • Mit Rückfettersystem und Feuchthaltemittel
  • Frei von Farbstoffen und kumulierenden Langzeitwirkstoffen
  • Phenol-, QAV- und sporenfrei
  • Mit allen Waschlotionen kompatibel
  • In verschiedenen Flaschengrößen erhältlich
  • Zusammensetzung: Wirkstoffe: 100 g Flüssigkeit enthalten: 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.), 57,6 g Ethanol 96 %. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85 %, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Parfum Fresh.

  • Pflichthinweise:
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
  • Pflichttextangabe nach § 4 Heilmittelwerbegesetz (HWG):
    Alkoholisches Händedesinfektionsmittel 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.)/ 57,6 g Ethanol 96 % pro 100 g Lösung zur Anwendung auf der Haut. - Zusammensetzung: Wirkstoffe: 100 g Flüssigkeit enthalten: 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.), 57,6 g Ethanol 96 %. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85 %, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Parfum Fresh. Enthält Wollwachs und 1,8 g/100g Propylenglycol. Enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyl-octanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin. - Anwendungsgebiete: ASEPTOMAN VIRAL wird angewendet zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Zur Anwendung auf Schleimhäuten, im Augenbereich und offenen Wunden nicht geeignet. - Wirkspektrum: bakterizid (inkl. Mycobacterien), fungizid, viruzid. - Gegenanzeige: ASEPTOMAN VIRAL darf nicht angewendet werden, bei Allergie gegen 1-Propanol, Ethanol, (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Cumarin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels. - Nebenwirkungen: Insbesondere bei mehrfacher Anwendung kann es zu Irritationserscheinungen der Haut (z.B. Austrocknung, Schuppung, Rötung, Spannung, Juckreiz) und bei hochfrequenter Anwendung auch zu weiter gehenden Hautreizungen mit oberflächlichen Defekten kommen. Das Ausmaß und der Schweregrad dieser Erscheinungen hängen direkt mit der Häufigkeit der Anwendung und der Durchführung angemessener Hautpflegemaßnahmen zusammen. Bei dem ersten Auftreten von Irritationserscheinungen sind die Hautpflegemaßnahmen zu intensivieren. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7 -dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4(2,6,6-trimethyl-cyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen. - Besondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von ASEPTOMAN VIRAL: ASEPTOMAN VIRAL darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber einen der Inhaltsstoffe von ASEPTOMAN VIRAL sind. Enthält Wollwachs. Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Dieses Arzneimittel enthält 1,8 g Propylenglycol pro 100 g. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Aseptoman® viral ist alkoholhaltig und brennbar. Vor Anwendung elektrischer Geräte die mit Aseptoman® viral eingeriebene Haut gut trocknen lassen. Nicht verschlucken oder in den Blutkreislauf gelangen lassen. Kontakt mit den Augen sollte vermieden werden. Bei versehentlichen Spritzern ins Auge sofort gründlich mit viel Wasser ausspülen und einen Arzt konsultieren. Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen.
    Pharmazeutischer Unternehmer: Dr. Schumacher GmbH, Am Roggenfeld 3, 34323 Malsfeld, T +49 5664 9496-0, [email protected], Stand der Information: 11/2020.
  • Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung: Propan-1-ol
  • Signalwort: Gefahr
  • Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. | H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • Sicherheitshinweise: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. | P233 Behälter dicht verschlossen halten. | P260 Dampf nicht einatmen. | P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. | P312 Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum/Arzt anrufen. | P501 Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.
  • Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Lieferumfang

  • 1 x Aseptoman Viral

  • Alkoholisches Händedesinfektionsmittel
  • Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion
  • Nicht zur Anwendung auf Schleimhäuten, im Augenbereich und offenen Wunden geeignet
  • Umfassendes Wirkungsspektrum
  • Begrenzt viruzid, begrenzt viruzid PLUS und viruzid
  • Viruzid wirksam gegen alle behüllten und unbehüllten Viren
  • Fungizide und bakterizide Wirksamkeit
  • Sehr kurze Einwirkzeiten
  • Niedrige Alkoholkonzentration
  • Gut hautverträglich
  • Mit Rückfettersystem und Feuchthaltemittel
  • Frei von Farbstoffen und kumulierenden Langzeitwirkstoffen
  • Phenol-, QAV- und sporenfrei
  • Mit allen Waschlotionen kompatibel
  • In verschiedenen Flaschengrößen erhältlich
  • Zusammensetzung: Wirkstoffe: 100 g Flüssigkeit enthalten: 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.), 57,6 g Ethanol 96 %. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85 %, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Parfum Fresh.

  • Pflichthinweise:
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
  • Pflichttextangabe nach § 4 Heilmittelwerbegesetz (HWG):
    Alkoholisches Händedesinfektionsmittel 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.)/ 57,6 g Ethanol 96 % pro 100 g Lösung zur Anwendung auf der Haut. - Zusammensetzung: Wirkstoffe: 100 g Flüssigkeit enthalten: 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.), 57,6 g Ethanol 96 %. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85 %, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Parfum Fresh. Enthält Wollwachs und 1,8 g/100g Propylenglycol. Enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyl-octanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin. - Anwendungsgebiete: ASEPTOMAN VIRAL wird angewendet zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Zur Anwendung auf Schleimhäuten, im Augenbereich und offenen Wunden nicht geeignet. - Wirkspektrum: bakterizid (inkl. Mycobacterien), fungizid, viruzid. - Gegenanzeige: ASEPTOMAN VIRAL darf nicht angewendet werden, bei Allergie gegen 1-Propanol, Ethanol, (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal, Cumarin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels. - Nebenwirkungen: Insbesondere bei mehrfacher Anwendung kann es zu Irritationserscheinungen der Haut (z.B. Austrocknung, Schuppung, Rötung, Spannung, Juckreiz) und bei hochfrequenter Anwendung auch zu weiter gehenden Hautreizungen mit oberflächlichen Defekten kommen. Das Ausmaß und der Schweregrad dieser Erscheinungen hängen direkt mit der Häufigkeit der Anwendung und der Durchführung angemessener Hautpflegemaßnahmen zusammen. Bei dem ersten Auftreten von Irritationserscheinungen sind die Hautpflegemaßnahmen zu intensivieren. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7 -dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4(2,6,6-trimethyl-cyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen. - Besondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von ASEPTOMAN VIRAL: ASEPTOMAN VIRAL darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber einen der Inhaltsstoffe von ASEPTOMAN VIRAL sind. Enthält Wollwachs. Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Dieses Arzneimittel enthält 1,8 g Propylenglycol pro 100 g. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Aseptoman® viral ist alkoholhaltig und brennbar. Vor Anwendung elektrischer Geräte die mit Aseptoman® viral eingeriebene Haut gut trocknen lassen. Nicht verschlucken oder in den Blutkreislauf gelangen lassen. Kontakt mit den Augen sollte vermieden werden. Bei versehentlichen Spritzern ins Auge sofort gründlich mit viel Wasser ausspülen und einen Arzt konsultieren. Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin. (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl) but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin können allergische Reaktionen hervorrufen.
    Pharmazeutischer Unternehmer: Dr. Schumacher GmbH, Am Roggenfeld 3, 34323 Malsfeld, T +49 5664 9496-0, [email protected], Stand der Information: 11/2020.
  • Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung: Propan-1-ol
  • Signalwort: Gefahr
  • Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. | H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • Sicherheitshinweise: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. | P233 Behälter dicht verschlossen halten. | P260 Dampf nicht einatmen. | P305 + P351 + P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. | P312 Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum/Arzt anrufen. | P501 Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.
  • Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Noch nicht bewertet
Gesamtbewertung (0 von 0)
Produkt bewerten

Sie haben eine Frage zu Dr. Schumacher Aseptoman Viral Alkoholisches Händedesinfektionsmittel (1 l)?

Für dieses Produkt sind aktuell keine Fragen bzw. Antworten vorhanden. Klicken Sie den unteren Button, um uns Sie eine Frage zu stellen und wir versuchen Ihnen diese selbstverständlich zu beantworten.


Neue Frage stellen
Wechseln zu
profi.pflegeshop