Noch nicht bewertet
| Art.Nr.: LKE0044
Schülke Octeniderm Hautantiseptikum mit 48h-Wirkung (1 L)
Hersteller: Schülke

Farbloses Hautantiseptikum mit einer Remanenzwirkung von mindestens 48 Stunden.

Statt 22,43 € jetzt nur
Sofort verfügbar
Versandkostenfrei
ab 40 € Warenwert (innerhalb Deutschlands)
Grundpreis: 13,45 €/l

Antiseptische Wirkung
Octeniderm ist eine präoperative Hautantiseptik und eine postoperative Nahtversorgung mit einer Remanenzwirkung und verfügt über ein breites antiseptisches Wirkungsspektrum (bakterizid inkl. Mykobakterien und MRSA, fungizid, begrenzt viruzid inkl. HIV, HBV, HCV, HSV, Adenovirus Typ 5 und Rotavirus). Falls kein spezielles Händedesinfektionsmittel zur Verfügung steht, kann octeniderm auch zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion verwendet werden.

Auf einen Blick

  • Farbloses Hautantiseptikum
  • Remanenzwirkung über mindestens 48 Stunden
  • Schneller Wirkungseintritt
  • Präoperative Hautantiseptik/postoperative Nahtversorgung
  • Zur Anwendung vor dem Legen von Gefäßkathetern, vor Injektionen, Blutentnahmen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen und Biopsien
  • Auch zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion anwendbar
  • Breites antiseptisches Wirkungsspektrum (bakterizid inkl. Mykobakterien und MRSA, fungizid, begrenzt viruzid inkl. HIV, HBV, HCV, HSV, Adenovirus Typ 5 und Rotavirus)
  • Zusammensetzung: 100 g Lösung enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Octenidindihydrochlorid 0,1 g, 1-Propanol (Ph.Eur.) 30,0 g, 2-Propanol (Ph.Eur.) 45,0 g. Sonstiger Bestandteil: gereinigtes Wasser.

  • Pflichthinweise: 
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
  • Pflichttexte zu zugelassenen Arzneimitteln gem. § 4 HWG:
    octeniderm farblos: Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: arzneilich wirksame Bestandteile: Octenidindihydrochlorid 0,1 g, 1-Propanol (Ph. Eur.) 30,0 g, 2-Propanol (Ph. Eur.) 45,0 g. Sonstiger Bestandteil: gereinigtes Wasser. - Anwendungsgebiete: Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Katheterisierung von Blutgefäßen, Blut- und Liquorentnahmen, Injektionen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen, Biopsien u.a., Nahtversorgung. Falls kein spezielles Händedesinfektionsmittel zur Verfügung steht, kann octeniderm farblos auch zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion verwendet werden. Die arzneilich wirksamen Bestandteile 1-Propanol, 2-Propanol und Octenidindihydrochlorid wirken gegen Bakterien (inkl. Mykobakterien), Pilze und viele Viren. Die Wirksamkeit von octeniderm farblos gegen Viren schließt behüllte Viren* (Klassifizierung „begrenzt viruzid“) ein. - Gegenanzeigen:  Überempfindlichkeit gegenüber den arzneilich wirksamen Bestandteilen. - Nebenwirkungen: Bei häufiger Anwendung kann es zu Hautirritationen wie Rötungen, Brennen und Juckreiz kommen. Auch allergische Reaktionen (z.B. Kontaktekzem) sind möglich. Sollten Sie andere als die hier beschriebenen Nebenwirkungen bei sich feststellen, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Entzündlich. Nicht in offene Flammen sprühen. Überschüssiges Präparat aufnehmen, um eine Pfützenbildung zu vermeiden. Thermokauter erst ansetzen, wenn die desinfizierten Hautpartien abgetrocknet sind. Bei versehentlichem Augenkontakt mit octeniderm farblos sofort bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit viel Wasser spülen. Das Einatmen von Dämpfen ist zu vermeiden. octeniderm farblos soll aufgrund des hohen Alkoholanteils nicht bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit unreifer Haut (z.B. eingeschränkte Barrierefunktion der Haut) angewendet werden.
    *: Geprüft gegen Testviren BVDV (Surrogatviren für Hepatitis-C-Virus) und Vakziniavirus. Die Ergebnisse lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren zu, z.B. Hepatitis B-Virus, HI-Virus.
    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Schülke & Mayr GmbH, D-22840 Norderstedt, Tel. +49 40 52100-666, [email protected]
  • Signalwort: Achtung
  • Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. | H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. | H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • Sicherheitshinweise: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. | P261 Einatmen von Dampf vermeiden.
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Lieferumfang

  • 1 x Octeniderm (1 L)

  • Farbloses Hautantiseptikum
  • Remanenzwirkung über mindestens 48 Stunden
  • Schneller Wirkungseintritt
  • Präoperative Hautantiseptik/postoperative Nahtversorgung
  • Zur Anwendung vor dem Legen von Gefäßkathetern, vor Injektionen, Blutentnahmen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen und Biopsien
  • Auch zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion anwendbar
  • Breites antiseptisches Wirkungsspektrum (bakterizid inkl. Mykobakterien und MRSA, fungizid, begrenzt viruzid inkl. HIV, HBV, HCV, HSV, Adenovirus Typ 5 und Rotavirus)
  • Zusammensetzung: 100 g Lösung enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Octenidindihydrochlorid 0,1 g, 1-Propanol (Ph.Eur.) 30,0 g, 2-Propanol (Ph.Eur.) 45,0 g. Sonstiger Bestandteil: gereinigtes Wasser.

  • Pflichthinweise: 
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
  • Pflichttexte zu zugelassenen Arzneimitteln gem. § 4 HWG:
    octeniderm farblos: Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: arzneilich wirksame Bestandteile: Octenidindihydrochlorid 0,1 g, 1-Propanol (Ph. Eur.) 30,0 g, 2-Propanol (Ph. Eur.) 45,0 g. Sonstiger Bestandteil: gereinigtes Wasser. - Anwendungsgebiete: Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Katheterisierung von Blutgefäßen, Blut- und Liquorentnahmen, Injektionen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen, Biopsien u.a., Nahtversorgung. Falls kein spezielles Händedesinfektionsmittel zur Verfügung steht, kann octeniderm farblos auch zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion verwendet werden. Die arzneilich wirksamen Bestandteile 1-Propanol, 2-Propanol und Octenidindihydrochlorid wirken gegen Bakterien (inkl. Mykobakterien), Pilze und viele Viren. Die Wirksamkeit von octeniderm farblos gegen Viren schließt behüllte Viren* (Klassifizierung „begrenzt viruzid“) ein. - Gegenanzeigen:  Überempfindlichkeit gegenüber den arzneilich wirksamen Bestandteilen. - Nebenwirkungen: Bei häufiger Anwendung kann es zu Hautirritationen wie Rötungen, Brennen und Juckreiz kommen. Auch allergische Reaktionen (z.B. Kontaktekzem) sind möglich. Sollten Sie andere als die hier beschriebenen Nebenwirkungen bei sich feststellen, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Entzündlich. Nicht in offene Flammen sprühen. Überschüssiges Präparat aufnehmen, um eine Pfützenbildung zu vermeiden. Thermokauter erst ansetzen, wenn die desinfizierten Hautpartien abgetrocknet sind. Bei versehentlichem Augenkontakt mit octeniderm farblos sofort bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit viel Wasser spülen. Das Einatmen von Dämpfen ist zu vermeiden. octeniderm farblos soll aufgrund des hohen Alkoholanteils nicht bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit unreifer Haut (z.B. eingeschränkte Barrierefunktion der Haut) angewendet werden.
    *: Geprüft gegen Testviren BVDV (Surrogatviren für Hepatitis-C-Virus) und Vakziniavirus. Die Ergebnisse lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren zu, z.B. Hepatitis B-Virus, HI-Virus.
    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Schülke & Mayr GmbH, D-22840 Norderstedt, Tel. +49 40 52100-666, [email protected]
  • Signalwort: Achtung
  • Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. | H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. | H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • Sicherheitshinweise: P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. | P261 Einatmen von Dampf vermeiden.
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Noch nicht bewertet
Gesamtbewertung (0 von 0)
Produkt bewerten

Sie haben eine Frage zu Schülke Octeniderm Hautantiseptikum mit 48h-Wirkung (1 L)?

Für dieses Produkt sind aktuell keine Fragen bzw. Antworten vorhanden. Klicken Sie den unteren Button, um uns Sie eine Frage zu stellen und wir versuchen Ihnen diese selbstverständlich zu beantworten.


Neue Frage stellen
Wechseln zu
profi.pflegeshop